Washington (AFP) Wegen der Affäre um die Russland-Kontakte seines Teams hat sich US-Präsident Donald Trump offenbar nachhaltig mit seinem Justizminister Jeff Sessions entzweit. Er hätte Sessions nicht mit dem Ministerposten betraut, wenn er gewusst hätte, dass dieser sich in der Russland-Affäre für befangen erklären und damit nicht zuständig erklären würde, sagte Trump in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit der "New York Times".