Berlin (AFP) Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) hat die deutsche Autoindustrie aufgefordert, nach dem Diesel-Skandal und den Kartell-Vorwürfen alle Karten auf den Tisch zu legen. Er rate den deutschen Autoherstellern, "jetzt mal reinen Tisch zu machen", sagte Kauder am Montag im ARD-"Morgenmagazin". Sie sollten offen sagen, was war. "Dann können wir miteinander in die Zukunft schauen."