Paris (AFP) Wissenschaftler schöpfen neue Hoffnung im Kampf gegen Aids: Einer am Montag in Paris vorgestellten Studie zufolge zeigt ein mit dem HI-Virus geborenes Mädchen aus Südafrika seit fast neun Jahren keinerlei Krankheitsanzeichen, obwohl es seit einer Behandlung in den ersten Lebensmonaten keine Medikamente mehr nimmt. Es ist erst der dritte Fall einer sogenannten Langzeit-Remission - dem Ausbleiben von Symptomen - bei Kindern.