Berlin (dpa) - Die Türkei ermittelt laut Bundesregierung nicht gegen deutsche Unternehmen wegen des Verdachts terroristischer Unterstützung. Dies habe der türkische Innenminister in einem Telefonat mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière mitgeteilt, sagte ein Ministeriumssprecher. Der türkische Innenminister habe von einem "Kommunikationsproblem" gesprochen. Er habe versichert, dass weder türkische Behörden in der Türkei noch in Deutschland gegen Unternehmen ermittelten, die auf einer Liste aufgeführt worden seien.