Villach (SID) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat bei seinem Doppel-Test zur Vorbereitung auf die neue Saison Licht und Schatten gezeigt. Das Team von Trainer André Breitenreiter musste sich am Donnerstagabend in Velden/Österreich dem türkischen Erstligisten Kayserispor 2:4 (2:1) geschlagen geben. Drei Stunden zuvor hatten die Niedersachsen in Villach noch den katarischen Meister Lekhwiya Sports Club mit 4:2 (2:0) bezwungen.

Felix Klaus (19.) und Niclas Füllkrug (33.) erzielten die Tore für den Bundesliga-Aufsteiger bei der Niederlage gegen den 15. der vergangenen Saison in der türkischen Süper Lig. Beim Erfolg über die Katarer trafen Steven Bähre (2.), Martin Harnik (9./46.) und Yousef Emghames (90.).