Berlin (dpa) - Der suspendierte spanische Fußball-Verbandschef Ángel María Villar Llona ist als UEFA-Vizepräsident zurückgetreten. Er gab sein Amt im UEFA-Exekutivkomitee ebenfalls mit sofortiger Wirkung auf. Spanische Medien berichten, der Funktionär habe auch an die FIFA einen Rücktrittsbrief geschickt. Eine Antwort stehe hier noch aus. Villar Llona ist FIFA-Vizepräsident. Er war letzte Woche festgenommen worden und sitzt in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird wegen Korruption, Fälschung und Unterschlagung ermittelt.