Jyväskylä (SID) - Ott Tänak (Estland/Ford) war beim Auftakt der Rallye Finnland der Schnellste. Der WM-Vierte brauchte auf der nur 2,31 Kilometer langen ersten Wertungsprüfung in Jyväskylä 1:44,1 Minuten. Knapp geschlagen geben mussten sich Thierry Neuville (Belgien/Hyundai/+1,1 Sekunden) sowie Weltmeister und WM-Spitzenreiter Sébastien Ogier (Frankreich/Ford/+1,5)

Auf der neunten von 13 WM-Stationen müssen bis Sonntag 25 Wertungsprüfungen bewältigt werden.