Jerusalem (AFP) Israel hat nach eigenen Angaben die umstrittenen Sicherheitsvorrichtungen am Tempelberg in Jerusalem wieder vollständig entfernt. Die israelische Polizei erklärte am Donnerstag, die Zugangskontrollen seien nun wieder wie vor dem Anschlag in der Jerusalemer Altstadt am 14. Juli, bei dem zwei Polizisten getötet wurden. Die verschärften Vorrichtungen hatten wütende Proteste von Palästinensern ausgelöst.