Washington (AFP) Der erst vor zehn Tagen als Kommunikationsdirektor im Weißen Haus eingesetzte Anthony Scaramucci hat laut US-Medienberichten den Posten bereits wieder verloren. Widersprüchliche Angaben gab es in US-Medien am Montag dazu, ob Scaramucci von sich aus zurücktrat oder von Präsident Donald Trump gefeuert wurde. In der vergangenen Woche waren abfällige und vulgäre Äußerungen Scaramuccis über andere Mitarbeiter des Weißen Hauses an die Öffentlichkeit gelangt.