Berlin (AFP) Die Zahl der Plätze in Abschiebegefängnissen muss nach Ansicht des Bundesinnenministeriums ausgebaut werden. Derzeit gebe es 226.000 "vollziehbar zur Ausreise" verpflichtete Ausländer in Deutschland, teilte eine Ministeriumssprecherin am Dienstag mit. Daher sei aus Sicht des Bundesinnenministeriums "ein Bedarf an Abschiebungshaftplätzen in vierstelliger Höhe (...) nicht unrealistisch".