London (AFP) Nach den beiden Anschlägen in Spanien sind die europäischen Börsen mit Verlusten gestartet. An der Börse in Frankfurt am Main fiel der Deutsche Aktienindex (Dax) um 0,8 Prozent auf 12.103 Punkte, in Paris verlor der Leitindex CAC 40 ebenfalls 0,8 Prozent. An der Londoner Börse gab der Leitindex FTSE 100 um 0,6 Prozent gegenüber dem Schlusskurs des Vortages nach. Der spanische Leitindex Ibex 35 fiel zum Handelsbeginn um 1,3 Prozent.