Köln (SID) - Fußball-Zweitligist Union Berlin muss in Zukunft auf Mittelfeldspieler Lukas Lämmel verzichten. Wie der Verein am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag des 19-Jährigen in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Ursprünglich war Lämmel bis 2018 an Union gebunden. In der abgelaufenen Saison war er lediglich zu einem Einsatz in der zweiten Liga gekommen.