Berlin (AFP) Das Vielfliegerprogramm von Air Berlin, Topbonus, hat die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Das teilten Topbonus und das Amtsgericht Charlottenburg in Berlin am Freitag mit. Der Insolvenzantrag sei "die Folge aus dem Insolvenzantrag der Air Berlin", erklärte Topbonus auf seiner Website. Wegen der aktuellen Situation bei der Fluggesellschaft und den daraus resultierenden Folgen für das Vielfliegerprogramm habe Topbonus "keine andere Option" gehabt.