New York (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel unterstützt die Forderung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nach einem Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland. "Natürlich bin ich der Überzeugung, dass es wichtig ist, dass wir endlich wieder über Rüstungskontrolle und Abrüstung reden", sagte der SPD-Politiker zum Abschluss seiner USA-Reise der dpa. Insofern habe er den Hinweis von Martin Schulz darauf schon richtig gefunden, dass es darum gehen müsse, Atomwaffen auch in Deutschland zu beseitigen. Bis zu 20 US-Atomwaffen sollen auf dem Bundeswehr-Fliegerhorst in Büchel in der Eifel lagern.