Köln (SID) - Frauenfußball-Rekordmeister 1. FFC Frankfurt und DFB-Pokalfinalist SC Sand sind mit Erfolgen in die Bundesliga-Saison gestartet. Der siebenmalige Meister aus Frankfurt setzte sich mit 2:0 (2:0) gegen die Aufsteigerinnen des 1. FC Köln durch. Sand gewann beim zweiten Aufsteiger Werder Bremen ebenfalls mit 3:0 (2:0). 

Für die Frankfurter Mannschaft von Trainer Matt Ross erzielten Ana Maria Crnogor?evi? (21.) und Jackie Groenen (25.) die Tore, für Sand traf die österreichische Nationalspielerin Nina Burger (9./18.) doppelt, Neuzugang Sylvia Arnold (90.) erhöhte in der Schlussphase auf 3:0.

Bereits am Vortag hatten Meister VfL Wolfsburg und Vize Bayern München die 28. Spielzeit der Frauen-Bundesliga mit Siegen eröffnet. Der VfL schlug 1899 Hoffenheim mit 6:0, die Münchnerinnen siegten 3:0 bei der SGS Essen.