São Paulo (AFP) Mit einem Großaufgebot von mehr als 800 Beamten hat die brasilianische Polizei am Montag einen Kokainschmuggler-Ring gesprengt. Die Beamten griffen nach Polizeiangaben am Montagmorgen in fünf brasilianischen Bundesstaaten und in der Hauptstadt Brasília gleichzeitig zu. Ausgestattet waren sie mit 127 Haft- und 190 Durchsuchungsbefehlen. Die Ermittler vermuten, dass der Ring binnen eines Jahres sechs Tonnen Kokain nach Europa geschmuggelt hat.