Berlin (AFP) Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber, unterstützt die Forderung aus Deutschland nach einer Verlängerung der nationalen Grenzkontrollen. "Solange die Sicherheitslage aufgrund der Terrorbedrohung kritisch ist, sind begrenzte Grenzkontrollen richtig", sagte der stellvertretende CSU-Vorsitzende den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montagsausgabe).