Templin (AFP) Im Streit um die Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft sucht die Kirche des fliegenden Spaghettimonsters nun Bestätigung aus Karlsruhe: Nach ihren Niederlagen in sämtlichen Instanzen in Brandenburg legte die antiklerikale satirische Vereinigung beim Bundesverfassungsgericht Beschwerde ein, wie der Verein am Montag mitteilte. Die sogenannten Pastafaris zeigten sich überzeugt, dass die Richter "sich eingehend mit der gesamten Materie beschäftigen und in der Folge den Weltanschauungsstatus bestätigen".