Köln (AFP) Gewalt gegenüber Pflegebedürftigen, aber auch gegenüber Pflegemitarbeitern gehören einer Studie zufolge offensichtlich zum Pflegealltag in Deutschland. In einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (DIP) unter 400 Pflegefachkräften und -schülern gab fast jeder dritte Befragte an, dass Maßnahmen gegen den Willen von Patienten, Heimbewohnern und Pflegebedürftigen alltäglich seien. Jeder Zehnte erlebte in jüngerer Zeit konkrete Gewalterfahrungen.