Berlin (dpa) – Bundeskanzlerin Angela Merkel will beim EU-Gipfel im Oktober mit den anderen Staats- und Regierungschefs über einen Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beraten. Das sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte gestern angekündigt, bei einem Wahlsieg das Ende der seit 2005 laufenden Beitrittsverhandlungen beantragen zu wollen. Außenminister Sigmar Gabriel stellte sich hinter diese Ankündigung.