Berlin (AFP) In der Diesel-Krise hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch mit den Gesamtbetriebsratsvorsitzenden der in Deutschland produzierenden Autohersteller getroffen. An dem Gespräch nahmen auch der IG-Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann sowie die zuständigen Bundesminister teil, wie Regierungssprecher Steffen Seibert mitteilte. Alle Beteiligten seien sich einig gewesen, dass Deutschland eine "zukunftsgerichtete und leistungsstarke Automobilindustrie braucht".