Hamburg (AFP) Das Start-up Gastrofix hat Politik und Automobilindustrie dazu gedrängt, die Verkehrswende rascher voranzutreiben. Da Autos auch in Zukunft "für Unternehmen unverzichtbar sein werden, sollten zumindest so viele Fahrzeuge wie möglich elektrisch fahren", erklärte Stefan Brehm von Gastrofix am Mittwoch. So müsse die Politik die Hersteller bei der Verfügbarkeit von Modellen "mehr in die Pflicht nehmen". Außerdem müssten bürokratische Hürden abgebaut werden.