Bogotá (AFP) Papst Franziskus ist am Mittwoch zu einem fünftägigen Besuch in Kolumbien eingetroffen. Die Maschine mit dem Papst an Bord landete kurz nach 16.35 Uhr (23.35 Uhr MESZ) auf dem Militärflughafen Catam von Bogotá. Wegen des Durchzugs von Hurrikan "Irma" durch die Karibik musste der Flug umgeleitet werden. Wie der Vatikan zuvor mitgeteilt hatte, nahm der päpstliche Airbus A380 eine südlichere Route von Rom nach Bogotá als geplant.