Damaskus (AFP) Die syrische Armee hat die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) nach dreijähriger Belagerung vom Militärflughafen der Stadt Deir Essor vertrieben. "Syrische Armeeeinheiten haben zusammen mit ihren Verbündeten die Belagerung des Militärflughafens beendet", berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Sana am Samstag. Zudem seien die angrenzenden Stadtviertel befreit worden.