München (AFP) Fast ein Jahr nach dem Mord an der Joggerin Carolin G. bei Freiburg hat die Staatsanwaltschaft einem Medienbericht zufolge Anklage gegen den Tatverdächtigen erhoben. Das habe der Sprecher des Landgerichts bestätigt, berichtete "Focus online" am Montag. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann demnach Mord und besonders schwere Vergewaltigung vor und strebt eine Sicherungsverwahrung an. Das Gericht prüfe nun die Zulassung der Anklage.