Berlin (AFP) Die Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann will sich von der Spitze des SPD-Nachwuchses zurückziehen. "Ich trete nach vier Jahren nicht nochmal als Juso-Chefin an", sagte sie dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" am Montag. Auf dem Bundeskongress der Jusos im November solle ihr bisheriger Stellvertreter Kevin Kühnert für die Nachfolge kandidieren. Offen sei, ob der aus dem Berliner Landesverband stammende Kühnert Gegenkandidaten hat.