Brüssel (AFP) Die EU-Kommission hat einen neuen Anlauf für die umstrittene gemeinsame Absicherung der Guthaben europäischer Bankkunden unternommen. Die EU-Kommission schlug den Mitgliedstaaten am Mittwoch vor, auf feste Termine für die schrittweise Einführung zu verzichten. Der Übergang zu einer EU-weiten Vergemeinschaftung der Haftung würde demnach durch einen "Gesundheitstest" bei Europas Banken eingeleitet, der den ausreichenden Abbau von Risiken durch faule Kredite feststellen müsste.