Paris (AFP) Mehr als ein Jahr nach dem Angriff auf ein Polizeiauto hat ein Pariser Gericht bis zu sieben Jahre Haft gegen die Täter verhängt. Der Schweizer Joachim L. wurde in Abwesenheit zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Er warf demnach am 18. Mai 2016 einen Brandsatz in den Streifenwagen, die beiden Polizisten kamen jedoch mit dem Schrecken davon.