Hannover (AFP) Nach der Landtagswahl in Niedersachsen haben sich auch rund zwei Stunden nach Schließung der Wahllokale keine klaren Mehrheitsverhältnisse abgezeichnet. Nach jüngsten Hochrechnungen von ARD und ZDF verfehlt die bisherige rot-grüne Regierungskoalition eine Mehrheit im Landtag knapp. Zugleich erschien es immer noch möglich, dass es am Ende für SPD und Grüne reicht.