Hannover (AFP) AfD-Chef Jörg Meuthen hat das im Vergleich zur Bundestagswahl schwache Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl in Niedersachsen auf den Zweikampf zwischen SPD und CDU im Wahlkampf zurückgeführt. Kleinere Parteien hätten es unter solchen Bedingungen schwerer, da mache die AfD keine Ausnahme, sagte Meuthen am Sonntag in Hannover. Landtagswahlen folgten anderen Bedingungen als Bundestagswahlen.