Berlin (AFP) Die CDU sieht keine Auswirkungen der Niedersachsen-Wahl auf die anstehenden Gespräche über ein mögliches Jamaika-Bündnis im Bund. Die Sondierungen "beginnen jetzt diese Woche unabhängig von diesem Landtagswahlergebnis", sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber am Sonntagabend in Berlin. Die Gespräche würden unabhängig vom Ausgang der Wahl "sehr anstrengend und spannend", er freue sich aber darauf.