Wien (AFP) Bei der Parlamentswahl in Österreich liefern sich die bislang regierenden Sozialdemokraten (SPÖ) und die rechtspopulistische FPÖ ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz zwei: Jüngsten Hochrechnungen zufolge zog die SPÖ mit 27 Prozent der Stimmen an der FPÖ vorbei, die auf 25,9 Prozent kam, wie der Sender ORF am Sonntagabend berichtete.