Hannover (dpa) - SPD und Grüne können sich doch noch Hoffnung auf eine Fortsetzung ihrer Regierung in Niedersachsen machen. Nach einer neuen ARD-Hochrechnung kommen sie auf eine hauchdünne Mehrheit von 68 der 135 Sitze im niedersächsischen Landtag.