Berlin (AFP) Das Auswärtige Amt setzt sich für die rasche Rückkehr eines Deutsch-Türken ein, der aufgrund eines türkischen Auslieferungsgesuchs in der Ukraine festsitzt. "Wir wirken sehr darauf ein, dass es eine schnelle Entscheidung gibt, um K. die Rückreise nach Deutschland zu ermöglichen", sagte eine Außenamtssprecherin am Mittwoch in Berlin. Sie bestätigte damit einen Medienbericht vom Vortag zu dem Fall.