Berlin (AFP) Der Bundeswehrverband verlangt eine Änderung der Mandate für die Bundeswehreinsätze in Mali und Afghanistan. Die Mandate müssten angepasst werden, "um die jeweiligen Aufträge erfüllen zu können", sagte der Verbandsvorsitzende André Wüstner der "Welt" (Mittwochsausgabe). "Dem müssen das Parlament und eine geschäftsführende Regierung Rechnung tragen - auch während laufender Sondierungsgespräche oder Koalitionsverhandlungen."