Berlin (AFP) Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich vor Beginn der Jamaika-Sondierungen in Berlin gegen eine weitere Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge ausgesprochen. "Wir als Schleswig-Holstein-CDU wollen eher die Wartefristen für den Familiennachzug verkürzen", sagte Günther der "Berliner Zeitung" vom Mittwoch. "Es liegt in unserer christlichen Verantwortung, Familienzusammenführungen zu ermöglichen."