Köln (AFP) Der Schriftsteller Dogan Akhanli hat seine ursprünglich für Mittwoch geplante Rückreise von Spanien nach Köln verschieben müssen. "Wir warten noch auf Unterlagen des Gerichts", sagte Akhanlis Anwalt Ilias Uyar am Mittwoch in Köln der Nachrichtenagentur AFP. Mit dem Eintreffen der zur Ausreise Akhanlis erforderlichen Unterlagen werde nun am Donnerstag gerechnet. Anschließend werde der Schriftsteller in seine Heimatstadt Köln zurückkehren.