Straubing (SID) - Die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben sich von Trainer Bill Stewart getrennt. Das gaben die Niederbayern am Mittwoch bekannt. Zunächst übernimmt Co-Trainer Robert Leask die Leitung der Mannschaft, die nach acht Niederlagen aus den ersten 13 Saisonspielen Tabellenletzter ist.

"Die Leistungen der Mannschaft in den letzten Wochen entsprachen nicht unseren Erwartungen. Darüber sind wir sehr enttäuscht", sagte der Sportliche Leiter Jason Dunham: "Wir haben Bill Stewart geholt, um die sportliche Entwicklung des DEL-Standortes Straubing weiter voranzutreiben. Dies ist leider nicht gelungen."