Washington (AFP) Bei einer Schießerei in einem Gewerbegebiet im US-Bundesstaat Maryland sind drei Menschen getötet und zwei weitere schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter konnte am Mittwoch vom Tatort in Edgewood im Nordosten Marylands fliehen, wie Bezirkssheriff Jeffrey Gahler erklärte. Der Schütze wurde demnach als ein 37-Jähriger identifiziert. Er habe mit dem Unternehmen zu tun gehabt, auf dessen Gelände sich die Schießerei ereignete.