Washington (AFP) Im Streit um das Gesundheitssystem in den USA haben sich Demokraten und Republikaner im US-Senat auf eine Zwischenlösung geeinigt. "Wir möchten, dass sich die Menschen in den kommenden zwei Jahren eine Krankenversicherung zu bezahlbaren Preisen leisten können", sagte der republikanische Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Senats, Lamar Alexander, am Dienstag in Washington nach seiner Einigung mit der demokratischen Senatorin Patty Murray.