Mailand (AFP) Der italienische Fußballverein Lazio Rom hat auf antisemitische Sticker im Stadion reagiert: Der Erstligist will jährlich 200 Fans das Konzentrationslager Auschwitz besuchen lassen. Dies gab der Verein am Dienstag bekannt, nachdem Lazio-Fans das Abbild von Anne Frank benutzt hatten, um ihren Stadtrivalen AS Rom zu beleidigen. Die Fans verteilten Sticker mit antisemitischen Parolen, die das Holocaust-Opfer Frank in einem Trikot von AS Rom zeigten.