Berlin (AFP) Der deutsche EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger will sich in Brüssel für "realistische" CO2-Grenzwerte für Autos einsetzen. "Einige Politiker sind bei diesem Thema einfach zu blauäugig und glauben, die Autoindustrie schafft jede Vorgabe", wandte sich Oettinger am Mittwoch auf dem Auto-Gipfel in Sindelfingen bei Stuttgart gegen zu strenge Vorgaben. In zwei Wochen will die EU-Kommission ihren Vorschlag für neue Grenzwerte bis 2030 vorlegen.