Paris (AFP) Bundesbank-Chef Jens Weidmann hat die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) zu Anleihekäufen kritisiert. Anstelle sie zu reduzieren, wäre "ein klares Ende der Nettokäufe angezeigt gewesen", sagte Weidmann am Freitag in einer Rede in Paris.