Osnabrück (SID) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Furkan Zorba vom Drittligisten VfL Osnabrück für die nächsten zwei Pokalspiele auf Landesverbands- oder DFB-Ebene gesperrt. Zorba war in der 76. Minute des DFB-Pokal-Spiels gegen den 1. FC Nürnberg (2:3) am Mittwoch von Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) wegen unsportlichen Verhaltens des Feldes verwiesen worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt.