Berlin (dpa) - Nach dem Terroranschlag in New York mit mindestens acht Toten liegen bislang keine Informationen zu deutschen Opfern vor. Das deutsche Generalkonsulat New York und die Botschaft in Washington stünden in Kontakt mit den zuständigen Stellen, teilte das Auswärtige Amt auf seiner Webseite mit. Reisenden in die USA werde empfohlen, "die lokalen Medien zu verfolgen, größere Menschenansammlungen zu meiden und den Anweisungen von Sicherheitskräften unbedingt Folge zu leisten."