Berlin (AFP) Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) will bei den laufenden Sondierungsgesprächen der Jamaika-Parteien die Themen Handynetze und Internetanbindung in den Fokus stellen. Er sagte der "Bild"-Zeitung vom Freitag, eine künftige Koalition müsse "gleich zu Beginn für bessere, überall verfügbare Handynetze sorgen". Ein lückenloses, gutes Handynetz sowie schnelles Internet seien "Teil der staatlichen Daseinsfürsorge, ein Grundrecht", sagte Altmaier.