Magdeburg (AFP) Sachsen-Anhalt will die elektronische Fußfessel für islamistische Gefährder einführen. Die Koalitionspartner von CDU, SPD und Grünen einigten sich darauf, die Regelung in das Polizeigesetz aufzunehmen, wie der innenpolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Sebastian Striegel, am Freitag in Magdeburg erklärte. Auf Druck der Grünen werde die Fußfessel zunächst auf drei Jahre befristet eingeführt.