Bloemfontein (dpa) - Die Staatsanwaltschaft wirft dem früheren Spitzensportler Oscar Pistorius vor, seit den tödlichen Schüssen auf seine Freundin viel Selbstmitleid, aber keine wirkliche Reue gezeigt zu haben. Das gegen ihn verhängte Strafmaß von 6 Jahren Haft wegen Totschlags sei angesichts der üblichen Mindeststrafe von 15 Jahren viel zu gering, erklärte die Staatsanwältin vor dem obersten Berufungsgericht Südafrikas in Bloemfontein. Die Anklage will mit der Berufung eine höhere Haftstrafe erreichen.