Berlin (dpa) - Mit einer Chef-Runde zu den Knackpunkten sind Union, FDP und Grüne in die entscheidende Phase der Jamaika-Sondierung gestartet. Im Kanzleramt sollen jene Schwerpunkte festgelegt werden, die während der Sondierung geklärt werden müssen. Zugleich warnte Kanzlerin Angela Merkel davor, für den Fall des Scheiterns immer wieder Neuwahlen ins Spiel zu bringen. Noch würden keine Koalitionsverhandlungen geführt, aber man wolle auch die Knackepunkte jetzt schon herausarbeiten, teilte Merkel über Facebook mit.