Berlin (AFP) Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat der SPD Zusammenarbeit im Bundestag angeboten. "Ich würde es gut finden, wenn es zu einer engeren Zusammenarbeit in der Opposition käme", sagte Wagenknecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Dienstag. Das setze natürlich gemeinsame Anliegen voraus. So hätten die Linken angeboten, die Forderung nach zwölf Euro Mindestlohn jetzt noch einmal gemeinsam mit der SPD in den Bundestag einzubringen.